Heidecker Wanderpass

wanderpass-neu.png

Wer gern mit Gleichgesinnten auf Schusters Rappen unterwegs ist und dabei noch Interessantes und Wissenswertes erfahren möchte, für den ist der neue Heidecker Wanderpass genau das Richtige. Einheimische, Gäste und Besucher aus nah und fern sind eingeladen, mit geschichts-, natur- und kräuterkundigen Begleitern auf Entdeckungstour zu gehen. Auch der Nachtwächter von Heideck gibt als Wanderführer Anekdoten, Fakten und Insiderwissen preis.

Bei insgesamt sechs geführten Wanderungen erhalten die Inhaber des Wanderpasses je einen Stempel, der die Teilnahme bestätigt. Wer mindestens vier Stempel gesammelt hat, kann bei der letzten Tour, seinen Wanderpass in die Lostrommel werfen. Alternativ kann er bis spätestens Dienstag, 15. Dezember im Heidecker Rathaus abgegeben werden. Bei der Verlosung gibt es u.a. Essensgutscheine zu gewinnen.

Herzlich willkommen zu den Wanderungen sind auch Wanderer ohne Wanderpass. Kurzfristige Änderungen entnehmen Sie bitte der Homepage www.heideck.de.

Bei unklarer Wetterlage (z. B. bei Dauerregen, Schneefall, Sturm) nachfragen.

Bei allen Wanderungen sind gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung vonnöten.

Zum Datenschutz: Teilweise wird unterwegs für die Öffentlichkeitsarbeit fotografiert. Wenn Sie nicht fotografiert werden wollen, teilen Sie dies dem jeweiligen Wanderführer mit.

Interessierte erhalten den Heidecker Wanderpass im Rathaus oder laden ihn hier direkt herunter.

Heidecker Wanderpass 2020 zum Download (1,5 MB)

Die Wanderpass-TourenSuchfilter

6 Treffer