Freibad Heideck – Änderungen bei den Zeitfenstern

freibad-03-heidithaler.jpg

Ab Mittwoch, 22. Juli wird es Änderungen bei den Zeitfenstern geben. Es gibt dann nur noch zwei anstatt bisher drei Zeitfenster. Das erste Zeitfenster liegt zwischen 9.00 bis 13.00 Uhr, danach wird gereinigt. Das zweite Zeitfenster kann zwischen 14.00 bis 20.00 Uhr besucht werden. Für das erste Zeitfenster sind 300 Besucher zugelassen, für das zweite Zeitfenster dann sogar 400 Besucher. Die Registrierung und Buchung erfolgt wie bisher auch über www.heideck.freibadticket.de

Der Sprungturm und die Breitwellenrutsche sind ebenfalls wieder geöffnet. Der Sprungturm und die Breitwellenrutsche können nur im zweiten Zeitfenster unter bestimmten Auflagen genutzt werden:

  • Es ist jeweils immer nur eine Attraktion (Sprungturm oder Rutsche) offen. Alle halbe Stunde wird gewechselt.
  • Es ist immer der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, hier vor allem in den Wartebereichen vor der Rutsche und dem Sprungturm.
  • Der Sprungturm darf nur einzeln betreten werden.
  • Die Breitwellenrutsche darf ebenfalls nur einzeln betreten werden. Ausnahme: Wenn eine Familie (ein gemeinsamer Hausstand) zusammen rutschen will.
  • Der Eintauchbereich am Sprungturm bzw. an der Rutsche ist sofort zu verlassen, damit der nächste Badegast springen bzw. rutschen kann.

Die Innenduschen können nach wie vor leider nicht geöffnet werden, da aufgrund er baulichen Gegebenheiten und der coronabedingten Vorgaben dies derzeit noch nicht möglich ist. Wir bitten hier um Verständnis.